Allgemein, Harry Potter

Harry Potter Magische Orte (Rezension)

Ich bedanke mich ganz herzlich bei meiner Freundin Nadine, die mir Magische Orte geschenkt hat 🙂

Titel: Harry Potter – Magische Orte
Text: Jody Revenson
Creative Director: Chrissy Kwasnik
Designer: Judy Wiatrek Trum
Project Editor: Greg Solano
Papercut-Illustrationen: Scott Buoncristiano
20 Seiten
ET: 2012
Genre: Kreativbuch

In diesem Buch werden durch aufwendige Scherenschnittmotive die bekanntesten Orte und Schauplätze aus dem Harry Potter Universum dargestellt.

Farblich sehr ansprechend gestaltet, sind die Motive liebevoll und mit vielen Details herausgearbeitet und zeigen wichtige Orte aus den Büchern und Filmen.

Neben den wunderschönen Scherenschnittmotiven gibt es viel Informationen und Einblicke hinter die Filmkulissen dieses großen Franchise.

Die Szenen werden von Bildern und Zitaten aus den Filmen begleitet.

Ich hatte keine Ahnung, dass dieses Buch existiert und habe mich unglaublich darüber gefreut.

Zu den vielen Informationen und Scherenschnitten kommen noch detaillierte Zeichnungen und Fotos von den Filmen und Sets. Die Illustrationen zwischendurch stehen den Scherenschnitten in nichts nach und sind ebenfalls wunderschön anzusehen.

Es gibt außerdem Infos zu den Schauplätzen, warum sieht zum Beispiel Hogsmead aus, wie es aussieht? Was gibt es alles im Honigtopf zu bestaunen?

Fazit: Ein wunderschönes Buch für große und kleine Harry Potter Fans und – sind wir uns ehrlich – eine perfekte Kulisse fürs nächste Instagrambild 😀

Ein Gedanke zu „Harry Potter Magische Orte (Rezension)“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s