Allgemein, Diverser buchiger Content

Die offenen Bücherschränke der MA48

In Wien gibt es inzwischen schon viele offene Bücherschränke, egal ob von privaten Anbieters, Kultureinrichtungen, Vereinen oder auch der Abfallwirtschaft und Straßenreinigung von Wien – der MA48 bzw. im Volksmund den 48ern.

Am Mistplatz Wien Simmering habe ich letztens diesen coolen Bücherschrank entdeckt, der so einige Schmankerl beinhaltete (diesmal hab ich jedoch nichts mitgenommen, da ich einfach noch genug zum Lesen zuhause habe).

Ich finde einfach immer wieder das Konzept schön: jeder, der will, kann Bücher da lassen oder mitnehmen, es kostet nichts, die Auswahl ist riesig und ändert sich immer, nachhaltig ist es auch und dazu noch eine Aufwertung fürs Stadtbild und für alte, inzwischen nicht mehr gebrauchte, Telefonzellen.

Die Bücher bekommen zudem auch eine zweite Chance.

In diesem speziellen Bücherschrank war die Auswahl wirklich sehr groß, ich werde also auf jeden Fall nochmal vorbei schauen und ein wenig in den Büchern stöbern, wenn ich meine aktuellen Bücher gelesen habe – vielleicht ist dann ja auch was Passendes für mich dabei 😉

Weitere Infos gibt es auf wien.gv.at 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s