Allgemein, Krimis, Rezensionen

Miss Merkel Mord in der Uckermark (Rezension)

Titel: Miss Merkel Mord in der Uckermark
Autor: David Safier
320 Seiten
ET: 2021
Verlag: Rowohlt
Genre: Humor, Krimi

Bewertung: 5 von 5.

Im August habe ich mich mit Angela Merkel in David Safiers neuem Roman „Miss Merkel“ der Lösung eines mysteriösen Mordfalls gewidmet. Einen kleinen Einblick in das Buch gab es auch schon in meinem Beitrag Booklove im August.

Zum Inhalt: In ihrer Pension zieht Angela Merkel mit Mann, Mops und Bodyguard Mike in die Uckermark, wo sie Kuchen backt und ihre freie Zeit genießen will. Endlich Ruhe und Frieden.

Doch dann wird der Freiherr Philip von Baugenwitz vergiftet in einem von innen verriegelten Schlossverließ in einer Ritterrüstung aufgefunden – und Angela spürt neuen Tatendrang. Sie will den Fall lösen!

Das Setting: Zwischen Kuchen backen für ihren Bodyguard und neu gewonnener Freizeit mit ihrem Mann, beginnt sie, in dem Fall zu ermitteln. Dabei immer an ihrer Seite: ihr liebevoller Mann Achim, Mops Putin und ihr treuer Bodyguard Mike. Und um sie herum viele Verdächtige, sogar welche, die Angela inzwischen gar nicht mehr verdächtigen will. Doch eine wahre Detektivin gibt nicht auf, bis der Fall gelöst ist. Nebenbei entwickeln sich außerdem ein paar wunderbare Freundschaften für die Ex-Kanzlerin, was mir besonders gut gefallen hat.

So lernen wir nach und nach die Bewohner von Klein Freudenstadt kennen und erfahren mehr über all die Verstrickungen, Beziehungen und Gepflogenheiten in diesem kleinen Dorf. Und auch der Burg von Baugenwitz können wir den ein oder anderen Besuch abstatten. Neben einer zweiten Angela, einer Social Media verrückten Teenagerin und den hinterbliebenen Frauen eines ermordeten Adeligen gibt es noch diverse andere Charaktere und Situationen, die mich und meinen Freund oft zum Schmunzeln gebracht haben.

Etwa, wenn Angela ihre Raute macht, um sich zu erden und ihre Gedanken zu ordnen. Oder, wenn sie wieder mal Putins Hinterlassenschaften aufräumen muss. David Safier begeistert mich mit jedem Buch mehr und auch dieses ist ihm, meiner Meinung nach, hervorragend gelungen.

Angela will außerdem natürlich den Fall lösen, denn so sehr sie das neue Landleben liebt, so fehlt ihr doch ein wenig Aufregung in ihrem Leben. Und wie eine wahre Meisterdetektivin sammelt sie Hinweise und lernt die Klein Freudenstädter nebenbei immer besser kennen.

Dieses Buch ist eine Hommage an Angela Merkel, voller liebevoller Bewunderung für die jahrelange Bundeskanzlerin von Deutschland und einfach schön zu lesen. Die ganze Geschichte rund um Angela und ihren Puffel ist entzückend, die Dialoge herzerwärmend, und jeder kleine Nebencharakter so schön und einzigartig beschrieben, dass man wirklich das Gefühl hat, mit Angela Merkel über den Burghof der von Baugenwitzes oder den Bauernmarkt von Klein Freudenstadt zu spazieren und zu ermitteln.

Klappentext: Was macht Angela Merkel, wenn sie in Rente geht? Sie löst Kriminalfälle in der Uckermark. Der herrlich komische neue Roman von Bestsellerautor David Safier: Die Kanzlerin ist seit sechs Wochen in Rente und mit Mann und Mops in die Uckermark gezogen, genauer gesagt nach Kleinfreudenstadt, gelegen am schönen Dumpfsee. Nach dem turbulenten Leben in Berlin fällt es ihr jedoch schwer, sich auf das beschauliche Landleben einzulassen. Nur zu backen und zu wandern, wird halt schnell fad. Als jedoch der Freiherr Philip von Baugenwitz vergiftet in einem von innen verriegelten Schlossverlies gefunden wird, erwacht neues Leben in Angela. Endlich wieder ein Problem, das gelöst werden will! Unterstützt von ihrem liebenden Ehemann und dem sanften Bodyguard Mike macht sie sich auf die gefährliche Suche nach dem Mörder. Wird sie ihn finden? Wird sie in Klein-Freudenstadt heimisch werden? Gar das erste Mal in ihrem Leben eine wahre Freundin finden? Oder wird eine der sechs verdächtigen Frauen ihr zuvor den Garaus machen? Fragen, die nur eine große Detektivin beantworten kann! Ein Cosy Crime mit Deutschlands beliebtester Politikerin.

Ein Gedanke zu „Miss Merkel Mord in der Uckermark (Rezension)“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s