Allgemein, Diverser buchiger Content

Bloggen für Anfänger: Wie bekomme ich eigentlich ein Rezensionsexemplar?

Zunächst muss ich sagen, dass man Rezensionsexemplare nur anfragen oder annehmen sollte, wenn man auch Zeit und Ressourcen hat, diese zu lesen und zu rezensieren. Alles andere wäre einfach nicht fair. So habe ich das bisher gehandhabt und das hat wunderbar geklappt 😉

Außerdem möchte ich noch darauf hinweisen, dass Rezensionsexemplare keine kostenlosen Bücher sind, viel mehr geht man mit der Annahme eines Rezensionsexemplars natürlich eine Verpflichtung ein: das Buch zu lesen und ehrlich zu rezensieren.

Aber beginnen wir von vorne: wenn man mit dem Buchbloggen anfängt und mal herausgefunden hat, wie das eigentlich alles funktioniert, stellt sich irgendwann die Frage:

Woher bekommt man eigentlich Rezensionsexemplare?

Höfliche Anfragen

Wenn man ein Buch als Rezensionsexemplar anfragt, sollte man immer höflich und freundlich sein. Schließlich will man ja etwas von dem/der AutorIn oder dem Verlag. Also immer höflich sein und auch bei Absagen nicht verzagen.

Blogger-Aktionen

Als ich meinen Blog Anfang 2020 auf Instagram gestartet habe, habe ich irgendwann festgestellt, dass einige Autoren ihre Bücher promoten und dazu Blogger suchen, die die Bücher lesen und die Leserschaft auf sie aufmerksam machen sollen. Dabei habe ich schon sehr liebe AutorInnen und tolle Bücher kennen gelernt. Klar, heutzutage gehört es wahrscheinlich dazu, als Autor mit Bloggern zusammen zu arbeiten. Wenn man genug Zeit für das Buch hat, einfach mal höflich anfragen oder die Augen nach „Blogger gesucht“ Posts offen halten. Oft findet man hier tolle Bücher, die man sonst vielleicht nicht entdeckt hätte.

Buch-Aktionen

Ich finde auch Aktionen toll, wo beispielsweise für ein Cover-Release Blogger gesucht werden oder für eine Schnipsel-Kampagne. Wenn man mit dem Autor gut zusammen arbeitet, kann man ja nach der Aktion auch nochmal höflich um ein rezensionsexemplar anfragen.

Gewinnspiele

Manchmal gibt es auch Gewinnspiele für Rezensionsexemplare und Bücher, bei denen man mitmachen und mit ein wenig Glück ein tolles Buch gewinnen kann. Unabhängig davon, ob an den Gewinn irgendwelche Bedingungen geknüpft sind, freut sich wahrscheinlich jeder Autor und jede Autorin über eine Rezension.

Mein erstes Rezensionsexemplar habe ich von der lieben Haike Hausdorf bekommen, die meinen Instagram-Account bei einer Mitmach-Aktion (der Blogger Olympiade von Recensio Online) entdeckte und Blogger für ihr Weihnachtsbuch Die Geister der Weihnacht gehen in Rente gesucht hat. Die Zusammenarbeit mit ihr war so toll, hat mir so gut gefallen und sie hat mir damals sogar ein Interview gegeben – mein erstes Autoreninterview. Dieses Interview hat dazu geführt, dass ich meinen Blog hier gestartet habe.

Leserunden

Was man auch machen kann, was ich selbst aber noch nicht ausprobiert habe, sind Leserunden, wie etwa auf Lovely Books. Hier kann man sich, wenn man einen Account hat, für ein Buch bzw. eine Leserunde zu einem Buch bewerben. Dann werden die Bücher verlost und wenn man Glück hat, bekommt man ein Buch zur Verfügung gestellt und kann bei der Leserunde mitmachen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man sich manchmal einfach nur trauen muss, und bis jetzt hatte ich tolle Erfahrungen mit den AutorInnen und ihren Büchern.

2 Gedanken zu „Bloggen für Anfänger: Wie bekomme ich eigentlich ein Rezensionsexemplar?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s